Taiji ist in

Unter dem Himmel, auf der Erde, zwischen den Bergen und Flüssen ist Taiji-in, eine Welt, wo die Menschen sich treffen und gemeinsam die Bewegungskünste nach der Taiji-Lehre erlernen und praktizieren in Form von Qigong, Taiji Quan, Taiji Fächer, Taiji Bailong Balll, Taiji Stock, Taiji Schwert und mehr.

Aktuelle Kursangebote

Taiji Quan
ab 04. März von 19:00-20:30 Uhr

Qigong
ab 05. März von 8:15-9:15 Uhr

Taiji Bailong Ball
07.-08. März jeweils von 14-17 Uhr
15.-16. Juni jeweils von 14-17 Uhr
11.-12. Juli jeweils von 14-17 Uhr

Aktivitäten im Hebelpark,  Müllheim
Taiji-Treff
immer mittwochs von 9:30-10:30 Uhr

Bailong Ball Spiel
freitags von 15-16:30 Uhr, von 15. März bis 15. Nov.

kostenlose Teilnahme

 

Über meine Person

Hallo!

Ich bin Liqin und lebe seit 1990 in Deutschland. Nach verschiedenen beruflichen Werdegängen und Tätigkeiten widme ich mich seit 2013 intensiv meiner chinesischen Kulturwurzel – der Taiji Lehre und Taiji Bewegungskunst wie Taiji Quan, Taiji Qigong und Bailong Ball usw.

Ich bin ausgebildet und geprüft mit Prädikat beim Laoshan Zentrum für Lebenspflege, einer von DDQT anerkannten Bildungsstätte für Qigong und Taiji Quan, sowie Mitglied der Taiji Bailong Ball Association e.V. und Laoshan Union für TCM und Lebenspflege e.V.

Ich unterrichte in Müllheim und in der Region Freiburg, trete auf verschiedenen Veranstaltungen auf, um die verschiedene Taiji Bewegungskünste den Menschen in Deutschland näher zu bringen und diese gemeinsam zu praktizieren.

Im Unterricht lege ich großen Wert auf den Gesundheitsaspekt. Ob in Form von Qigong, oder Taiji Quan, oder Bailong Ball vermittle ich die Bewegungen nach der Meridianlehre der TCM  und chinesischen Philosophie.

Liqin Cheng

Über Qigong und Taiji

Im Westen auch als Vitalenergie übersetzt, ist nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM ) eine wichtige Substanz eines Menschen. Durch aktive Arbeit mit Qi kann man die krank machenden Elemente beseitigen und die positive Energie stärken. Nach TCM spielt die Prävention eine sehr wichtige Rolle, die Prävention ist vorrangig gegenüber der Krankheitsheilung.

Qigong ist eine uralte Methode zur Lebenspflege in China. Qigong hat heutzutage immer mehr Anerkennung in der Gesellschaft bekommen, und ist als gute bewahrte Methode sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation eingesetzt. Auch immer mehr gesunde Menschen praktizieren Qigong zur Selbstfindung, Erholung, Entspannung und Lebenspflege, um den Stress abzubauen und die Balance im Alltag zu bewahren.

Qigong ist eine Bewegungsform mit einfachen, fließenden Übungen, die unsere Lebensvorgänge wie Atmung, Stoffwechsel, Kreislauf und alle Gewebe pflegen und fördern. Die Übenden gelangen in eine angenehme, harmonische Selbstwahrnehmung, wodurch die Lebensenergie Qi reguliert wird und ins Fließen kommt. Somit werden die Selbstheilungskräfte gestärkt.

Taiji Quan ist im Westen auch als Schattenboxen bekannt. Die Bewegungsformen stammen ursprünglich aus der Kampfkunst, werden heute auch sehr verbreitet als eine bewegliche Qigongform zur Lebenspflege praktiziert. Die Bewegungen bei Taiji Quan bauen aufeinander auf, reihen sich in einer längeren Abfolge im weiteren Raum durch verschiedene Schrittformen in 8 Himmelsrichtungen einander an. Sie sind ebenso ruhig und fließend, dabei komplexer als bei Qigong.

 

Gelassene Aufmerksamkeit auf Hier und Jetzt, Wahrnehmung von sich selbst und der Umgebung fördern die Persönlichkeitsentwicklung, Meditation und Vitalität.

Die gleichen Prinzipien gelten auch bei Taiji Fächer, Taiji Stock und Taiji Schwert, deren elementare  Haltungen aus der Kampfkunst stammen, aber schon längst zu den harmonischen neutralen Körperübungen abgewandelt sind. Elegante, drehende aber auch schnelle Bewegungsformen lassen eine wunderbare Ästhetik des menschlichen Körpers entstehen.

Taiji Bailong Ball ist eine neue Sportart mit einem Racket und einem mit Sand gefüllten Ball des modernen Chinas. Es wird nach den Taiji-Prinzipien gespielt und mehr auf die ganzheitliche Bewegung des Spielers geachtet. Die in Bogenvariationen geführten Bewegungen sind leicht zu erlernen und gelenkschonend.

Die Bandbreite von Taiji Bailong Ball ist sehr groß und geht von meditativer Bewegung bis zur Akrobatik. Man trainiert dabei seine Koordinationsfähigkeit und Geschicklichkeit.  Angepasst an das Alter und die Leistungsfähigkeit kann jeder Mensch eine Balance von Körper, Geist und Seele mit Taiji Bailong Ball herstellen. Es macht vor allem Spaß.

Studien haben bewiesen, dass die Bewegungsart und -weise bei Qigong- und Taiji-Formen sehr positiv zur Heilung von Rückenschmerzen, zur Entspannung und Beruhigung, zum Stressabbau beitragen können. In manchen Kliniken wird Taiji-Quan sogar für Parkinson-Patienten eingesetzt.